derietdekker

Natuurlijk goed....

Fördermittel

Fördermittel für Reetdächer
Welche Fördermittelmöglichkeiten gibt es für ein Reetdach?

  • Für neue Dächer stehen keine Fördermittel zur Verfügung; 
  • Für bestehende reetgedeckte Häuser gibt es aber manchmal Fördermittel; 
  • Wenn diese neu gedeckt werden müssen.

In manchen Fällen gibt es Fördermittel für denkmalgeschützte Häuser. Bei dieser Art Fördermittel hängt viel davon ab, in welcher Gemeinde das Gebäude steht, welche Politik man dort verfolgt, wie alt das Gebäude ist usw. Selbst das kann aber in jeder Gemeinde und von Jahr zu Jahr unterschiedlich gehandhabt werden. Im Allgemeinen besteht entweder eine Fördermittelregelung auf der Ebene von Gemeinde, Provinz oder Gesamtstaat, oder es besteht keine. Und die Fördervoraussetzungen sind natürlich bei allen drei Regelungstypen unterschiedlich.

Je älter ein Gebäude und je charakteristischer es für das Ortsbild ist, desto besser sind Ihre Chancen. Es ist daher am besten, sich bei der Gemeinde einfach einmal zu erkundigen. Bei derselben Gemeinde können Sie auch erfragen, wo Sie sich nach Fördermitteln auf der Ebene von Provinz oder Gesamtstaat informieren können.

Begrenzte Budgets
Meistens handelt es sich um Fördermittel mit begrenztem Budget, daher ist es gut, lange im Voraus Informationen einzuholen. Die Fördermittelregelungen gelten oft nicht nur für Wohnhäuser und/oder Bauernhöfe, sondern auch für sonstige reetgedeckte Objekte, z.B. Scheunen und Heuschober (so wird für die Zurückversetzung von Heuschobern in den ursprünglichen Zustand oft eine Förderung gewährt, wenn diese von der Straße aus sichtbar sind).